Routot/ Normandie

Normandie Immer an Himmelfahrt heißt es in Wangen im jährlichen Rhythmus: auf nach Frankreich oder die Franzosen kommen.
Die Partnerregion von meinem Wohnort ist seit über 15 Jahren die Region Routot in der Normandie.

Verschiedene Vereine haben ihr Pendant in Frankreich so z.B. der Fahrradclub, der Musik- und Gesangverein, die Feuerwehr und der Turnverein.

So ergab sich 2003 der Wunsch einiger Künstler sich auch auszutauschen, und eine kleine Gruppe hiesiger Künstler reiste mit nach Frankreich um erste Kontakte zu knüpfen.

2004 wurden dann schon konkretere Ideen geschmiedet, als die französischen Freunde in Wangen zu Besuch waren. Die erste Ausstellung fand dann im Jahr 2005 in Routot statt. Künstler aus der Region und deutsche Künstler zeigten zwei Tage ihre Arbeiten im Rathaus von Routot. 2006 dann der Gegenbesuch. Die Galerie in der renovierten Gemeindehalle wurde zu einem stillvollem Ausstellungsraum umfunktioniert.
Drei Künstler kamen mit ihren Werken persönlich mitgereist und von weiteren 14 Künstlern aus Routot und Umgebung hatten sie deren Arbeiten im Gepäck.
Wir nannten die Ausstellung „FREMDES ENTDECKEN“ und dieses Motto traf auf die Ausstellung, die Arbeiten und Werke sowie die Künstler absolut zu.

Einige Künstler hier öffneten für uns ihre Ateliers und es ergaben sich interessante Gespräche.

Zum Anlass des 15 jährigen Jubiläums 2007 der Partnerschaft wurde in Frankreich eine große Ausstellung ausgerichtet. Wangener Künstler sowie zahlreiche französische Künstler aus der Region Routot stellten ihre Arbeiten in
einer „ Pépinière“ – in dem Gewächshaus einer großen Landschaftsgärtnerei aus.

2008 fand die zweite Ausstellung in der Gemeindehalle in Wangen statt, diesmal unter dem Motto „VERSCHIEDENARTIG – EINZIGARTIG“.

2009 geht es wieder nach Frankreich, was dort geplant ist, werden wir noch sehen.

Fotos und Pressebericht können Sie unter AUSSTELLUNGEN anschauen.